Facebook Twitter Kontakt Telefon

Rezept des Monats Februar: Forelle gegrillt

Rezept des Monats Februar

Zutaten:

  • 1 ausgenommene Forelle
  • 1 frischer Kopfsalat
  • 1 Kräutersträußchen aus Petersilie
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Ol
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Erst füllen Sie die ausgenommene Forelle mit dem Kräutersträußchen aus Petersilie, Zitronenmelisse, Dill, Butter und ein wenig Salz. Verschließen Sie die Forelle mit Holzstäbchen und pinseln Sie sie mit flüssiger Butter ein. Den gewaschenen und abgetropften Salat geben Sie zusammen mit ein paar Dillspitzen in eine Schüssel und vermengen es. Mit ein wenig Zitronensaft, Salz und frischgemahlenem Pfeffer verfeinern Sie nun die saure Sahne. Am besten eignet sich nun ein Holzkohlegrill für die Zubereitung. Bei einem Elektrogrill sollten Sie den Fisch auf Alufolie legen.
Während die Forelle sechs bis acht Minuten gegrillt wird, sollte sie mehrmals gewendet und wiederholt mit Butter eingepinselt werden. Servieren Sie danach die Forelle zusammen mit dem Salat und verfeinern Sie das ganze bei Bedarf noch mit etwas Weißwein.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.